Case Study:

Markenarchitektur in einem mittelständischen Pharma-Unternehmen

Aufgaben

Aufgaben: Markenpositionierung, Awareness

Mitarbeiter: ca. 400
Trägerschaft: privat gehalten
Branche: OTC-Arzneimittel

Aufgabe & Strategie:

Integration etablierter OTC-Subbrands in einer Dachmarke + Markenaufbau mittels Data-driven Marketing

Herausforderung:

Das Unternehmen führt seit Jahrzehnten erfolgreiche Einzelmarken. Die Dachmarke soll als „House of brands“ die Bekanntheit der Einzelmarken forcieren bei Patienten, Haus- und Fachärzten, Apothekern und PTAs und gleichzeitig als „Gesundheitsmarke“ mit breitem Präparate-Portfolio für den privaten und klinischen Bereich etabliert werden.

Herangehensweise:

Nach Schärfung der einzelnen Subbrand-Profile und Betrachtung der Marktsituation wurde die Story der Dachmarke entwickelt. In einem nachfolgenden zweistufigen Prozess wurden Daten-Gaps identifiziert und Maßnahmen für die Transformation in Richtung “Data-Driven-Marketing” entwickelt. Bestandteile waren: Ziele, Metriken, Datenstruktur bis hin zur Daten-Vision und Tools.

Projektphasen:

Konzeption I:
Markenprofile Subbrands

Konzeption II:
Dachmarken-Story

Data-driven Marketing:
Organisation, Prozesse, technische Infrastruktur

strategize

Rollout:
Routinebetrieb in Dachmarke + Subbrands

execution/optimize

Brand Perception (User Signals)

Social Listening

Search Listening

Platforms

(...)

Data-driven Marketing:

Market Insights und die Organisation

Ziel:

Den Kunden, seine Bedürfnisse und sein Verhalten verstehen (User signals messen)

Zielgruppe:

Haus- und Fachärzte
Apotheker
PTAs
Patienten

User Signals in der Organisation:

Entwicklung & Produktion:
Customer-Centricity in der Produktentwicklung, Produktinnovationen fördern

Vertrieb & Marketing:
bedürfnisgerechte Kommunikation, Customer Journey und Abverkauf

Finanzen & Verwaltung:
konsistente Customer Experience

Beschaffung/Kooperationen:
konsistente Customer Experience

Strategie:

Prozesse aufbauen - Output sichern

Data

Tools & Tech Stac

Information

Reporting & Interpretation

Knowledge

Lessons learned

Action

Adjusted Strategy & Tactics

Road Map:

Markenarchitektur

  • Sub-Brands: Schärfung der Marke
  • Brand-Architektur: Schärfung der Dachmarke sowie der übergreifenden Architektur

Data-driven Marketing

  • Status Quo-Analyse
  • Analyse der Marktsituation
  • Entwicklung einer Daten-Vision
  • Strategy Development und Rollout
  • Streamlining der Publishing-Prozesse und des Kanal-Managements
  • Verfügbarmachung der Insights über die Organisation hinweg
  • Business Intelligence

Brand

Markenarchitektur

Digital

Multi Channel Storytelling

Awareness

Social Media & SEO/SEA Strategie

Vermarktung

Content Kampagnen

Execution:

Tools, Prozesse, Action

Zielgruppe:

Haus- und Fachärzte
Apotheker
PTAs
Patienten

Umsetzung:

Aufbau adaptiver und datengetriebener Marketingprozesse in zwei Stufen:

Stufe 1:

Daten- und Informationsbasis für Einzelmarken und die Dachmarke erweitern (Marktdaten, Außendienst-Feedbacks, aktuelle Studienlage,…) und zentral managen. Daten-Gaps schließen.

Stufe 2:

Datenauswertung und Bündelung zu Market Insights. Anschließende Justierungen von Kampagnen mit individueller Zielgruppenansprache. Weitreichende Nutzung der Insights über die gesamte Organisation hinweg.

Business Impact:

Messdaten auswerten, interpretieren und Insights innerhalb der Organisation nutzbar machen.

Lust auf einen Kaffee mit uns?

Lernen wir uns kennen

Sie wollen den nächsten Schritt gehen?

Egal ob Markteintritt, Erschließung neuer Geschäftsfelder oder digitales Marketing – erzählen Sie uns mehr und wir nehmen die nächsten Schritte gemeinsam in Angriff.

Wir freuen uns auf Sie!